Industriepark Nowosjolki

Der Industriepark Nowosjolki liegt in der Stadt Jaroslawl entlang der südlichen Grenze.
Der Industriepark Nowosjolki bietet Grundstücke nach Art von Greenfield mit Gesamtfläche ca.400 ha zum Verkauf.
Die Art der genehmigten Nutzung von den Grundstücken: für die Anbringung von  Produktionsstätten, Kommunalobjekten und Lagerplätzen, sowie auch von Objekten der ingenieurmäßigen und Transportinfrastrukturen.
Die höchstzulässige Gefahrklasse für die Standortverteilung der Produktion beträgt die IV.-V. Klasse (sanitäre Schutzzone beträgt 50-100 m).
Entfernung von Wohngebiet: 0,1 km
Безымянный.JPG
Verkehrsinfrastruktur:
-        2 km straße von der föderalen Straße M8 Moskau-Cholmogory entfernt;
-        280 km von Moskau entfernt;
-        850 km von Sankt Petersburg entfernt;
-        0 km von der Autostraße Jaroslawl-Kostroma entfernt;
-        16 km vom Flugplatz Tunoschna entfernt;
-        8 km vom Eisenbahnhof entfernt;
-        7 km vom Binnenflußhafen entfernt.
 
Ver- und Entsorgungsleitungen:
Elektrizität:
Kapazität: 2Х40 МVА
Spannung: 10 und 0,4 kV
Wasserleitung:
Betriebswasser: bis 5000 m3/Tag
Trinkwasser: bis 3400 m3/Tag
Wasserentsorgung:
Die wirtschaftlich-Haushaltskanalisation (eigene Kläranlagen im Park): bis 3600 m3/Tag
Regenwasserkanalisation: 600 L/c
Gas:
bis 45 Mio. Nanometer3/Jahr

Ansässige:
Komatsu (Komatsu Manufacturing Rus Ltd.) ist Werk, wo man Bagger und Gabelstapler baut.
Wjimpelkom, öffentliche AG, ist das Zentrum für Datenverarbeitung eines der größten Anbieter, der integrierte Telekommunikationsleistungen erbringt.
Takeda (Takeda Jaroslawl GmbH) ist pharmazeutische Fabrik mit Produktion von Arzneimitteln.
TEVA Pharmaceutical Industries Ltd. (Teva Moskau GmbH (Niederlassung von Teva Jaroslawl GmbH) ist Pharmaunternehmen für Produktion von Generika.
Jaroslawler Betrieb für Getränke GmbH ist Werk für Produktion von alkoholfreien Getränken.
Das Zentrum für Technologientransfer, Entwicklungsarbeiten von innovativen und importsubstituierenden Arzneimitteln und Ausbildung der Fachkräfte für Pharmaindustrie an der Staatlichen Pädagogischen Universität Jaroslawl ist ein Forschungs- und Produktionsstandort des Pharmaclusters Jaroslawls.
Kontaktdaten:
Internet: http://yarip.ru/
E-Mail: info@yarip.ru


Наверх